Blog

Eine unvergessliche Strandhochzeit in der Toskana nach Maß

Die Toskana verfügt über traumhafte und geschichtsträchtige Strände. Die berühmte Versilia im Westen lädt mit seinen historischen Grandhotels, die noch immer das Flair von anno dazumal vermitteln gepaart mit heutigem 5* Luxus, zum Entspannen und Wohlfühlen ein. 
Ein führendes 5* Grandhotel in Viareggio als Destination einer Strandhochzeit in der Toskana ist eine ganz besondere und mit Sicherheit unvergessliche Hochzeit. 
Neben den üblichen Annehmlichkeiten, die ein gehobenes Luxushotel mit sich bringt, gibt es gerade in Sachen Hochzeiten viele Vorteile. So finden die Braut und sämtliche Damen der Hochzeitsgesellschaft im hauseigenen SPA und Beauty Salon maßgeschneiderte Wohlfühlbehandlungen….

Aus persönlicher Erfahrung kann ich die „Schneewittchen-Maske“ empfehlen, für mich nach wie vor ein wahres Wunder, da sie sämtliche Frauen innerhalb kürzester Zeit zum Entspannen und Strahlen bringt. 
Probe Make Up und Probe Haistyling finden ebenfalls, wenn gewünscht, direkt im hauseigenen Beauty Salon statt. 
Ideen zum Setting der Strandhochzeit sind mannigfach: entweder JA unter einem Blumenbogen, unter einem Traubaldachin oder ganz einfach unter freiem Himmel, barfuß im Sand. 
Am Markt hat sich in Sachen Hochzeitskleid für eine Strandhochzeit auch viel getan: so sind die Stoffe leichter und luftiger und einige Designer entwerfen erfolgreich sehr individuelle Modelle, sogar in Farbe. 
Welches Schuhwerk wählt man bei einer Strandhochzeit? Auch hier gibt es viele Möglichkeiten: von barfuß im Sand über offene, festlich verzierte Sandalen bis hin zu bedruckten Flip Flops für die gesamte Hochzeitsgesellschaft. 
Und wenn wir schon bei den Hochzeitsgästen sind, wie ist denn das mit der Kleidung?
Hier habe ich über die Jahre verstärkt einen Trend zu einem einheitlichen Dresscode festgestellt. Je nach Motto bzw. Rotem Faden waren die Vorgaben ehere lockerere Kleidung und auf einen Farbton, beispielsweise sand, türkis, uvm. beschränkt oder die Brautpaare hatten sich wirklich darauf geeinigt die Herren einheitlich mit beigen Stoffhosen und weißem Hemd auszustatten, während die Damen duftige und festliche Kleider in verschiedenen Sand-Tönen tragen sollten. Ich fand es wirklich toll, dass der Bräutigam mit seinen Mannen, während die Braut mit ihren Mädels shoppen ging. 
Und auch das macht eine perfekte Hochzeit aus: sich gemeinsam & miteinander auf den Großen Tag freuen!

Habt ihr Interesse mehr zu erfahren?

Kontaktiert mich! Ich informiere euch gerne über Möglichkeiten und Preise!